Starker Partner

Kanzlei Lüdemann

Als starker Partner etwas Gutes auf den Weg bringen – das ist mein Anspruch.

01.04.2023   |  

Ergänzend mit einer Sorgerechtsvollmacht arbeiten

Minderjährige Kinder absichern

Was wird aus meinem Kind, wenn mir etwas passiert? Allein der Gedanke an diese Frage lässt viele Eltern, insbesondere Alleinerziehende, erschaudern.  Recht unbekannt ist die Möglichkeit, dass Eltern in einer Verfügung von Todes wegen die Möglichkeit haben, eine Person als Vormund zu benennen. Übrigens eröffnet der entsprechende Paragraf (§ 1782 BGB) auch die Möglichkeit, bestimmte… Mehr Infos
19.01.2023   |  

Kein adäquater Ersatz für Vorsorgevollmacht

Das neue Notvertretungsrecht des Ehegatten

Zum 01.01.2023 ist das neue Vormundschafts- und Betreuungsrecht in Kraft getreten. Die Neuregelungen umfassen auch ein gesetzliches Notvertretungsrecht des Ehegatten in Gesundheitsangelegenheiten. Ist die Vorsorgevollmacht damit überflüssig geworden? Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass im Krankheitsfall die Angelegenheiten des einen Ehegatten durch den anderen übernommen werden können. Das ist mitnichten der Fall und führt… Mehr Infos
20.11.2022   |  

Möglichst schnell Immobilien übertragen

Schnell sein kann sich lohnen – Höhere Immobilienwerte im Bereich Erbschaft- und Schenkungssteuer

Was auf den ersten Blick recht unscheinbar unter dem Namen Jahressteuergesetz 2022 (Bundestags-Drucksache 20/3879) daherkommt, kann bei unentgeltlichen Immobilienübertragungen teuer werden. In dem bunt gemischten Strauß verschiedener Maßnahmen wie der Erhöhung des Arbeitnehmerpauschbetrags, der Änderung der Homeofficepauschale oder der Begünstigung bestimmter Photovoltaikanlagen plant der Gesetzgeber auch Regelungen zur Änderung des Bewertungsgesetztes (BewG). Und die haben… Mehr Infos
22.09.2022   |  

Mitwirkung eines Notars

Blick in die Zukunft: Das GbR-Register kommt

Am 01.01.2024 werden die Neuregelungen zum Gesellschaftsregister der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) in Kraft treten. Die GbR erhält dann ein eigenes Register, das stark an das Handelsregister angelehnt ist. Anmeldungen zum GbR-Register bedürfen der Mitwirkung eines Notars, zumal sie elektronisch und in öffentlich beglaubigter Form erfolgen müssen. Die Eintragung erfolgt auf freiwilliger Basis, ist also… Mehr Infos
07.08.2022   |  

Die erste GmbH im Online-Verfahren gegründet

Update zum notariellen Online-Verfahren

Bereits im Mai hatten wir berichtet, dass bald in einigen Bereichen des Gesellschaftsrechts der Gang zum Notar auch online erfolgen kann.Montagnacht (01.08.2022) um kurz nach Mitternacht war es dann soweit: Die erste GmbH ist im Online-Verfahren gegründet worden. Da der durchschnittliche Mandant um diese Uhrzeit in der Regel schläft, handelt es sich bei der ersten… Mehr Infos
20.06.2022   |  

Ersatzbevollmächtigten benennen

Die Ersatzbank – gern vergessen, aber wichtig

Wenn ich das Wort Ersatzbank höre, habe ich sofort das Bild eines Fußballspiels vor Augen. Der Fokus liegt stets auf der Stammelf und dem Fluss des laufenden Spiels. Nur in kurzen Unterbrechungen streift die Kamera flüchtig diejenigen, die auf der Bank platznehmen mussten. Viel Beachtung schenkt ihnen niemand. Es sei denn, ihre große Stunde schlägt… Mehr Infos